Montag, 14. Dezember 2015

Und noch ein Täschchen...

Nachdem ich ja ein bißchen auf der Leitung gestanden habe, bin ich jetzt auch Besitzerin einer " Bionic gear bag". Irgendwie habe ich es erst nicht verstanden und dann auch noch 2 Teile  falsch zugeschnitten...grrr. Also Ersatzstoff raussuchen.

Ohne YouTube -Empfehlung einer lieben Freundin- hätte ich es nicht geschaft. Da sind meine Englischkenntnisse zu gering. Und ich habe jede Menge englische und japanische Patchworkbücher :))


Sonntag, 13. Dezember 2015

Und aus den Resten....

habe ich mir eine Schultertasche genäht. Aber das besondere die Taschenklappe ist wechselbar..


Je nach Lust und Laune; oder der Gardrobe; oder....

Freitag, 4. Dezember 2015

Reisetasche Teil 3

So, nun bin ich fertsch :))
mit Verschluß "Fidlock"

Rückseite



Die "Probefahrt"  kann beginnen....

Sonntag, 29. November 2015

Reisetasche Teil 2

So es geht weiter:

Taschenklappe (Gottseidank richtig zugeschnitten :)) mit einem Fidlock Magnetverschluß

So, der Korpus ist zusammengenäht.
mit Taschenklappe.


Samstag, 28. November 2015

Reisetasche

Wenn 3 Mädels eine Kreativmesse besuchen, wird immer irgend etwas gefunden :))
Diesen Schnitt ,eine  Reisetasche mit Trolley, haben wir letztes Jahr in Hamburg erstanden.
Bis wir aber alle Zutaten und einen Nähtermin gefunden hatten, sind doch ein "paar Monate" vergangen.
Ich habe mich für die wasserabweisende Variante entschieden und Oxfordgewebe und Kunstleder (gesammelte Stücke) zusammen verarbeitet.

Zuschnitt
Rückseite mit den Befestigungsriegel- besondere Schwierigkeit: es gibt verschiedene Modelle vom "Easy to go"
und ich habe natürlich den erwischt, wo die Maße, die in der Anleitung angegeben sind, nicht passen:((

Vorderteil mit eingenähten Taschen
upps...was ist denn hier passiert? Beim Zuschneiden nicht darauf geachtet wie die Seitentaschen draufgenäht werden. Nochmal und ..der Stoff reicht nicht mehr. Also Schrank auf und suchen und auch fündig geworden.
Jetzt sind es oliv-farbene Seitentaschen geworden.

und in einer Seitentasche habe ich noch ein bißchen Innenleben für Kleinkram genäht

Sonntag, 22. November 2015

Den Jogging- Täsching

musste ich natürlich auch ausprobieren.





und dazu gab es ein Sweater mit Applikationen von Elbpudel
 Der Betonmischer ist als Tasche gearbeitet
Schnitte: Hose Täschling 2 in 10, Sweater vielgenähter Schnitt aus der Ottobre
Stoff: Sweat aus der Restekiste von Lillestoff und Jerseyreste zum Applizieren

Täschling

Nach einigen "ja-nein-ja" überlegen habe ich dann doch den Täschling2 gekauft.

Herunterladen- drucken - zusammenkleben .

Stoff raussuchen (ein gut abgelagerter Winterjeans) den ich in der Variante   "feste Stoffe" in 110 genäht habe.

Ergebnis: Passt perfekt und die Bewegung wird nicht eingeschränkt  :))

Sonntag, 11. Oktober 2015

Latzhosen waren gewünscht



Auf der Suche nach einer Latzhose hat meine Schwiegertochter das Freebook Bubblegum gefunden.
 Einmal aus Jeansstoff und einmal aus Cord. Ein sehr schöner Schnitt.

Sterne

Ein Pulli aus Sternennicky und eine Nickyhose gefüttert mit Sternenjersey. Die Hose ist nach dem Schnitt Pattensen, nur habe ich die Beine pumiger zugeschnitten. Mittlerweile sind wir in der Größe 104/110 angelangt. Ach, wie doch die Zeit vergeht.

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Herbstliche Plotterei


                                                      ..............................
ein paar Kürbisse für mein Küchenfenster
                                        
und der Igel für den Enkel

Freitag, 28. August 2015

Wikkinger Sweatshirt

Dieser Schnitt ist aus der Ottobre 6/2007. Da er sehr breit ausfällt, habe ich Gr. 98 genommen und dann in der Länge und an den Armen 4cm länger zugeschnitten und schon passte er perfekt. Die Stoffe sind von Lillestoff- Sommersweat und Wikkingerjersey.

Sommerkombi

Ein Tshirt nach altbewärten Schnitt aus der Ottobre in 104 und dazu eine Bermudas .

KapuzenT-Shirt

Die Idee für dieses Shirt ist aus einer Ottobre, nur ich habe es mit einem RaglanShirt  umgesetzt.
So sind wieder mal ein paar Reststücke verarbeitet.

Dienstag, 25. August 2015

Latzhose "Pustebeinehose"

Bei Frau Käferin habe ich dieses Freebook gefunden und aus Sommersweat genäht. Die Bauchnaht wurde mit Wikkinger-Webband verziert und fürs Bein habe ich ein Wikkinger Schiff geplottet.

Windel ade



Diese sind nach dem Schnitt aus der Ottobre 6/2010

hier habe ich verschiedene Schnitte ausprobiert.
und somit wieder eine super Resteverwertung :)))

Montag, 8. Juni 2015

Fortschritt

So, jetzt möchte ich Euch endlich mal zeigen, dass ich ein bissl was geschafft habe
Auf der Fahrt nach Dänemark und einmal mit der Bahn nach Karlsruhe zur Nadelwelt um Angelo auf dem Stand ein bisschen zu helfen :))und schon bin ein bisschen weiter

Sonntag, 19. April 2015

Der Sommer

kann beginnen- wir sind bereit  :))))

Sonntag, 29. März 2015

Potc-Hexagons

sind jetzt auch bei mir eingezogen:))

Mit der Papier piercing Methode arbeite ich  gerne. Nach dem Hexagon, Dreiecken, Rauten......kommt jetzt das Potc-Hexagon dran

Erstmal habe ich ein Probeprojekt genäht, um zu sehen ob mir das Ergebnis gefällt ( Größe, Farben usw.)
Daraus sind dann 2 Set´s  entstanden.

Und so sieht mein derzeitiges Handnähprojekt aus.

Und nach einigen Tüfteln, mehren Versuchen und ein bißchen fremder Hilfe, kann ich jetzt die Papierschablonen auch mit dem Plotter schneiden.

Freitag, 20. März 2015

und noch ne Jeans

diesmal ganz neutral, nur mit fabiger Steppnaht.
Bei all die bunten Shirt darf eine schlichte  Jeans ja nicht fehlen.

Allerdings ohne Reißverschluß und Knopf. Aber mit Gürtelschlaufe falls sie rutscht .
Schnitt aus Ottobre 3/2013. Stoff Jeansrest aus meinen Stoffschrank

Mittwoch, 18. März 2015

Waschbären

Hier habe ich mal eine Kombi mit Waschbären genäht. Ein Shirt nach dem Schnitt von Klimperklein und eine Jeans aus der Ottobre 4/2014, am Bein ist das passende Webband draufgenäht.  Beides in Gr. 98

Stoff : Shirt von Lillestoff, Jeans vom Stoffmarkt

Sonntag, 15. März 2015

Kleider..

für mich. Nach einigen Überlegen und Lesen auf verschiedenen Blogs, z.B.  bei smila  hab ich mich entschlossen meinem Stil untreu zu werden  und statt Knöchellang wird jetzt Kniefrei getragen

Nach einen Schnitt aus der Ottobre 5/2012 habe ich das 1. Kleid genäht. Passt soweit ohne Änderungen.

 Aus Feincord entstand dann dieses Kleid nach einem Schnitt von Stoff und Stil, was mir besser gefällt
da es vorne eine Runde Passe hat in der Taschen eingearbeitet werden. Aber der Halsauschnitt sitzt sehr hoch, der gefällt mir beim 1. Kleid besser

Fazit: Es werden noch welche folgen, aber mit ein paar Änderungen.Nach dem Motto aus 2 mach 1.

Damit die Kleider nicht an der Strumpfhose "hochkrabbeln" habe ich mir noch ein Unterkleid-Unterrock aus der Ottobre 5/2014 genäht




Dienstag, 10. März 2015

Softshell

Der Frühling kann kommen. Die neue Jacke ist fertig


Die Kapuze ist mit Feuerwehrjersey von Lillestoff gefüttert
Feuerwehrauto und Hydrant sind Vorlagen aus der Ottobre 3/2013
 Der Schnitt ist ein Mix aus 3 verschiedenen Ottobreschnitten. Ich mag gerne, wenn die Kapuze ein Mittelteil hat, und der  Reißverschluß  ein Beleg mit Kinnschutz . In Gr. 98 genäht.